Geschicklichkeit und auch ein wenig Mut bewiesen die Schüler*innen der Klasse 2a beim ADAC-Fahrradturnier, das sie am letzten Tag vor den Osterferien gemeinsam mit ihren Eltern auf dem Schulhof durchführten. Nachdem wichtige Grundbegriffe des Fahrrads und der Verkehrsregeln Thema des Unterrichts waren, konnte das Gelernte nun in die Praxis umgesetzt werden. Bei besten Wetterbedingungen hatten die Kinder viel Spaß beim Meistern des Parcours und auch die Geselligkeit und das leibliche Wohl kamen nicht zu kurz.